• Zielgruppen
  • Suche
 

Physikdidaktische Lehre mit Videoclips von Schulunterricht – PhyLeVips

Das Projekt widmet sich der Weiterentwicklung physikdidaktischer Veranstaltungen durch den Einsatz von Unterrichtsvideos von Physikschulstunden. Zu zentralen Themen der physikdidaktischen Lehre, z.B. Schülervorstellungen und Unterrichtssprache, werden geeignete Physikschulstunden auf Video aufgezeichnet und für Lehrveranstaltungen aufbereitet. Es werden physikdidaktische Lehrsequenzen, innerhalb derer diese Unterrichtsvideos eingesetzt werden, entwickelt und erprobt. Es besteht die Möglichkeit für Masterarbeiten im Rahmen dieses Projekts (bei Interesse bitte bei der Projektleitung melden).

Das Projekt wird von der Leibniz Universität Hannover gefördert im Rahmen von Leibniz-KIQS – Konzepte und Ideen für Qualität im Studium.

Projektleitung: Maike Tesch