• Zielgruppen
  • Suche
 

Projekt Ö

Das Outreach-Projekt DQ-mat Ö ist Teil des im Juli 2016 gestarteten Sonderforschungsbereichs DQ-mat. Forschungsinhalt des Sonderforschungsbereichs ist das Design von Quantenzuständen für ultragenaue metrologische Tests unseres Grundverständnisses der Physik. DQ-mat Ö bildet den Teil der Öffentlichkeitsarbeit ab und fokussiert auf die Entwicklung, Implementation und Beforschung eines Schülerlabors, das thematisch im Feld der Quantenoptik angesiedelt wird.

Das in diesem Zusammenhang entstandene Schülerlabor foeXlab wird mittlerweile als klassisches Schülerlabor für die Breitenförderung genutzt, bietet aber auch zugleich Angebote zum Forschenden Lernen. Zudem ist es ein Raum für die Förderung des Austausches von Lehrkräften in Bezug auf Experimente, Facharbeiten, etc. und wird am dem Wintersemester 2018/2019 als Lehr-Lernlabor in die Lehramtsausbildung des Fachs Physik an der Leibniz Universität eingebunden.

In Bezug auf Forschung steht die Untersuchung der Möglichkeiten für einen Konzeptwechsel vom Wellen- zum Quantenmodell sowie Möglichkeiten forschenden Lernens im Vordergrund.

Beteiligte Personen der AG Physikdidaktik: Susanne Weßnigk, Moritz Waitzmann