• Zielgruppen
  • Suche
 

Dudzinska, Matylda

Kontakt

Studium und Examina

2005Erstes Staatsexamen für das Höhere Lehramt in Physik und Philosophie, Leibniz Universität Hannover
2008Zweites Staatsexamen für das Höhere Lehramt in Physik und Philosophie, Studienseminar Hannover

Berufstätigkeit

2006 - 2008Referendarin für Physik und Philosophie am Gymnasium Humboldtschule (Hannover)
Seit 2008Lehrerin für Physik und Philosophie am Gymnasium Bismarckschule (Hannover)
Seit 2013Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Doktorandin) in der AG Physikdidaktik am Institut für Didaktik der Mathematik und Physik, Leibniz Universität Hannover

Interessensgebiete

Publikationen

V. Aufschnaiter, C., Dudzinska, M., Hauenschild, S., Rode, H. (2007). Lernprozesse im Schülerlabor anregen und evaluieren. MNU, 60 (3), 132-139

Unveröffentlichte Arbeiten (auf Anfrage erhältlich)

Dudzinska, M., Hauenschild, S., Rode, H. (2005). Außerschulischer Lernort TechLab: Konzeption und Evaluation von Schulversuchen zu physikalisch-technischen Aspekten des CD-Spielers. Unveröffentlichte Hausarbeit im Rahmen des ersten Staatsexamens für das Lehramt an Gymnasien. Hannover: Leibniz Universität Hannover.

 

Dudzinska, M. (2008). Einstieg in die phänomenorientierte Optik in Klasse 6 unter gezielter Einbeziehung der Alltagsvorstellungen von Schülerinnen und Schülern. Unveröffentlichte Hausarbeit im Rahmen des zweiten Staatsexamens für das Lehramt an Gymnasien. Hannover: Studienseminar Hannover.