• Zielgruppen
  • Suche
 

Rode, Henning

Kontakt

Studium und Examina

2005Erstes Staatsexamen für das Höhere Lehramt an der LUH in Mathematik und Physik
2008Zweites Staatsexamen für das Höhere Lehramt in Mathematik und Physik/Studienseminar Stadthagen

Berufstätigkeit

2006 - 2008Referendar für Mathematik und Physik am Gymnasium Bad Nenndorf
Seit 2008Lehrer für Physik, Mathematik und Informatik am Gymnasium Bad Nenndorf
Seit 2010Doktorand am Institut für Didaktik der Mathematik und Physik der Leibniz Universität Hannover, AG Physikdidaktik

Interessensgebiete

  • Weiterentwicklung der Aufgabenkultur, insbesondere
    a) Implementierung von formativem Assessment
    b) Entwicklung und Evaluation von Black-Boxes als Experimentalaufgaben
  • Konzeption und Implementierung eines physikalischen Praktikums im schulischen Rahmen

Publikationen

Rode, H. (2012). Ein zeitgemäßes physikalisches Schulpraktikum, Naturwissenschaften im Unterricht Physik, 23 (129-130), 10-17.

v. Aufschnaiter, C., Dudzinska, M., Hauenschild, S., Rode, H. (2007). Lernprozesse im Schülerlabor anregen und evaluieren. MNU, 60 (3), 132-139

Dudzinska, M., Hauenschild, S., Rode, H. (2005). Außerschulischer Lernort TechLab: Konzeption und Evaluation von Schulversuchen zu physikalisch-technischen Aspekten des CD-Spielers. Unveröffentlichte Hausarbeit im Rahmen des ersten Staatsexamens für das Lehramt an Gymnasien. Hannover: Leibniz Universität Hannover.

Rode, H. (2008). Die Entwicklung einer Grundvorstellung von der Änderungsrate mithilfe der Videoanalyse – Eine Einführung der Differenzialrechnung im Mathematikunterricht einer 11. Klasse am Gymnasium. Unveröffentlichte Hausarbeit im Rahmen des zweiten Staatsexamens für das Lehramt an Gymnasien. Stadthagen: Studienseminar Stadthagen

Tagungsbeiträge

Rode, H. (2013). Gestaltung eines zeitgemäßen Physikpraktikums in der Sekundarstufe I. Vortrag MNU Hannover

Friege, G., Rode, H. (2013). Improving physics learning by using multiple-choice tasks for feedback purposes. Vortrag NARST Puerto Rico

Friege, G., Rode, H. (2012). Lernen mit Multiple-Choice-Aufgaben. In: Sascha Bernholt (Hg.) Inquiry based Learning – Forschendes Lernen. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik Jahrestagung in Hannover 2012, Band 33 (770-772)

Friege, G., Rode, H. (2012). Improving feedback in physics teaching by using multiple-choice tasks. Poster Präsentation SMEC Dublin